Downloads Cetravac

Presse

Das beste Rezept für Ihren Erfolg

20 Jahre Entwicklung

cetravac gilt international als Marktführer im Bereich der Vakuumkonditionierung für Backwaren.
Chargen- wie kontinuierliche Anlagen von cetravac sind weltweit in Backbetrieben sowie
bei Herstellern von Menübestandteilen und Sushi-Reis im Einsatz.

 

Snack UDO

Die Weltneuheit im Snack-Business

Pizza & Co: Von TK auf verzehrfertig in 90 sek.
in noch nie dagewesener Qualität.

Brot & Backwaren Special

Konditio­nieren statt kühlen

Propheten haben es im eigenen Land ja bekanntlich immer schwer und in diesem Fall sind wir so großzügig, darunter den gesamten deutschsprachigen Raum zu subsumieren. Der Prophet, der den Backwarenherstellern damals die Vakuumkühlung schmackhaft machen wollte, hieß Adolf Cermak. Derjenige, der gerade eine lange Liste an Aufträgen dafür abarbeitet, heißt ebenso und die Liste ist nicht nur lang, sondern auch illuster. In den Top-Erfakreisen sprechen sich positive Erfahrungen schnell rum.

Bakexperts

Bakexperts

bakeXperts – aktive Plattform

bakeXperts versteht sich als aktiv betriebene Plattform und als strukturiertes Netzwerk für Fachleute der verschiedenen Art, vom Planer über Rohstofffachleute, Produktentwickler, Bäcker und Bäckermeister, bis hin zu Führungskräften, Produktionsleiter, Vertriebs- und Marketingspezialisten. bakeXperts ist ein internationales Expertenteam, das weltweit Bäckerunternehmen berät. Die Schwerpunkte liegen in der Konzeption und Realisierung neuer Produktionen, der Reorganisation vorhandener Kapazitäten und der Optimierung bestehender Betriebsprozesse.

Neues Backverfahren für den Laden

Neues Backverfahren für den Laden

Das Gerät war so klein, dass der Begriff »unscheinbar
« eigentlich keine Beleidigung ist. Trotzdem
erhielt der »UDO« der Cetravac AG aus der Schweiz
auf der iba eine Auszeichnung und viel Aufmerksamkeit.
Wir haben beim Erfinder Adolf Cermak
nachgefragt, was dahintersteckt.

Biobäcker wirbt mit Technik

In Norwegen wirbt der größte handwerkliche Biobäcker des Landes damit, dass er Vakuumkälte einsetzt.

Kolonihagen wurde 2004 vom Ehepaar Katrine und
Jon-Frede Engdahl und Jons Schwester Jorunn
Engdahl gegründet. Sie wollten im weitesten Sinn
für »ein besseres Leben« arbeiten und darunter
fallen Biolebensmittel ebenso wie ein artgerechtes
Leben für Tiere und ein gutes und sinnvolles Leben
für die Bauern. Bio plus nennt Jon-Frede Engdahl
die Philosophie des Hauses, das er nach wie vor
leitet, auch wenn die drei Gründer es vor zwei Jahren
an Rema 1000 verkauft haben, einen der größten
Lebensmittelhändler des Landes.

Presse­­­mitteilung Miwe & Cetravac

Cetravac erweitert Vertriebs­netzwerk

Der Einsatz der Vakuumkonditionierung in der Bäckerei gehört gegenwärtig zu den wichtigsten Innovationen der Branche. Die Adaption dieser Technologie auf die Bedürfnisse der Bäckerei ist maßgeblich dem Kompetenz- und Marktführer Cetravac AG zu verdanken. Das Unternehmen Cetravac AG aus Altstätten erforscht und entwickelt seit mehr als 20 Jahren maßgeschneiderte Verfahren in der Vakuumkonditionierung für den individuellen Einsatz in handwerklichen Filialbetrieben, der industriellen Frischbackwarenproduktion sowie der Tiefkühlbackwarenherstellung.

Rest des Interviews im PDF

Inbetrieb­­­nahme Vakuum­­­konditionier­­anlage

Erste Deutsche Bäcker­fachschule

Die Modernisierung der Ersten Deutschen Bäckerfachschule macht sich auch in der technischen Ausstattung der Backstuben deutlich bemerkbar. Seit dem 10. April ergänzt eine hochmoderne Vakuumkonditionierungsanlage der Firma cetravac, die der Schule kostenfrei für Schulungszwecke zur Verfügung gestellt wurde, den Maschinenpark.

Rest des Interviews im PDF

Bundes­akadamie Weinheim

Kooperation mit Cetravac

Immer mehr Bäckereien beschäftigen sich mit den Möglichkeiten der Vakuumkonditionierung nach dem Backen. Hierbei wird in speziellen Anlagen ein Vakuum erzeugt, was die Backzeit zuvor deutlich verringern kann und dabei Energie spart. Zudem kann das Volumen der Gebäcke optimiert sowie eine bessere Formstabilität und Rösche der gebackenen Produkte gewährleistet werden. Um auch in der Meisterschule und im Seminarbetrieb die innovativen Möglichkeiten der Vakuumkonditionierung zeigen zu können, arbeitet die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim mit der Schweizer Cetravac AG zusammen. Gemeinsam wurde nun in Weinheim eine Demonstrations-Anlage in Betrieb genommen.

Rest des Artikels im PDF

BackTechnik

Optimal Konditio­nieren

Bei der Vakuumtechnologie gibt es viele Einflussfaktoren und sehr unterschiedliche Ziele. Daher kommt es darauf an, diese bäckereitechnisch und steuerungstechnisch zu einem System zu verknüpfen, das die gewünschten Ergebnisse in der gewünschten Qualität liefert. Je präziser man die Zusammenhänge versteht, desto präziser erreicht man das gewünschte Ergebnis. Umgekehrt ist aber genau das auch der Knackpunkt, an dem sich die Spreu vom Weizen trennt. Wichtig ist auch die genaue sprachliche Unterscheidung. So sind Vakuumkonditionierung und Vakuumbacken zwei
komplett unterschiedliche Prozesse.

Rest des Artikels im PDF

Backspiegel

Erste kontinu­ierliche Vakuum­konditio­nierung in Deutschland

Von schweizerischen Altstätten nach Lübeck an der deutschen Ostseeküste sind es knapp 900 km. Ein langer Weg, andererseits aber auch naheliegend, denn die Bäckerei
in der ehrwürdigen Hansestadt gilt als innovationsfreudiges Unternehmen der Branche. Nach der Werksabnahme am Firmensitz von Cetravac wurde kürzlich die erste kontinuierliche Anlage zur Vakuumkonditionierung von halbgebackenen Kleingebäcken in Lübeck in Betrieb genommen. In wenigen Tagen folgt die Verpackungsanlage, so dass ab dann Kleingebäcke in Mengen für ein oder zwei Blechbelegungen in so genannte Pillowpacks an die mehr als 180 Filialen auf Erste kontinuierliche
Vakuumkonditionierung in Deutschland den Weg gebracht werden.

Brot & Backwaren

Kondi­tionieren statt kühlen

Propheten haben es im eigenen Land ja bekanntlich immer schwer und in diesem Fall sind wir so großzügig, darunter den gesamten deutschsprachigen Raum zu subsumieren. Der Prophet, der den Backwarenherstellern damals die Vakuumkühlung schmackhaft machen wollte, hieß Adolf Cermak. Derjenige, der gerade eine lange Liste an Aufträgen dafür abarbeitet, heißt ebenso und die Liste ist nicht nur lang, sondern auch illuster. In den Top-Erfakreisen sprechen sich positive Erfahrungen schnell rum.

Rest des Interviews im PDF